Länder Blog
Fremde Länder und unterschiedliche Kulturen haben schon immer die Menschen fasziniert. Die Lust auf Neues lässt auch Heute noch viele Menschen rund um die Welt reisen.

Archiv für die Kategorie: ‘Portugal’

Lisboa Card – Entdeckungstouren in Lissabon leicht gemacht

Freie Fahrt, freier Eintritt und attraktive Ermäßigungen: Die Lisboa Card ist das perfekte Entdeckerticket, um Lissabon und die Region bequem und preiswert auf eigene Faust zu erkunden. Schlösser, Burgen und Klöster, Museen sowie zahlreiche Aktiv-Programme sind im umfangreichen Angebots-Portfolio enthalten.

So ist der Eintritt mit der Lisboa Card in einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie beispielsweise in den Turm „Torre de Belém”, ins Hieronymus-Kloster und auch in die Paläste „Palácio da Pena” sowie „Palácio Nacional” in Sintra komplett kostenfrei. Darüber hinaus können alle öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos genutzt werden. Wer die Stadt in elektronischen Buggies entdecken will, erhält 30 Prozent Rabatt auf den Gesamtpreis. Im Zoo „Jardim Zoológico de Lisboa” und im Ozeanarium sparen Besucher zehn Prozent. Insgesamt sind rund 100 Partner an den Ermäßigungen beteiligt. Read the rest of this entry »

UNESCO Weltkulturerbestätten in Lissabon – Spannende Reise durch Architektur und Geschichte

In und um Lissabon locken insgesamt sechs UNESCO Weltkulturerbestätten auf eine Reise in die Vergangenheit. Anhand der imposanten Monumente und Bauwerke erfahren Urlauber so einen Teil der portugiesischen Geschichte.

Im Stadtviertel Belém finden Besucher gleich zwei architektonische Schmuckstücke aus der portugiesische Entdeckerzeit. Der Turm „Torre de Belém“ ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt und Schutzsymbol der Seefahrer. Nur rund einen Kilometer entfernt steht das Kloster „Mosteiro dos Jerónimos“ – das wohl bedeutendste noch erhaltene Bauwerk im manuelinischen Stil. Bis 1834 wohnte hier der Orden des Heiligen Jerónimo. Beeindruckend ist vor allem das Südportal mit seinen 24 Figuren von Heiligen und Würdenträgern. Seit 1983 sind Kloster und Turm Weltkulturerbe der UNESCO. Read the rest of this entry »

Festival der Ozeane in Lissabon vom 30. Juli bis 13. August 2011

Wer zufällig im Zeitraum zwischen dem 30. Juli und 13. August 2011 seinen Urlaub in Lissabon oder Umgebung verbringt, der sollte unbedingt dem Festival der Ozeane („Festival dos Oceanos“) einen Besuch abstatten. Dort gibt es nämlich viele kostenlose Veranstaltungen, eine kulturelle Erfrischung in Form von Konzerten, Straßentheater, in den Abendstunden geöffneten Museen und Ausstellungen sowie verschiedene interaktive Aktionen. Das zweiwöchige Programm – eine Initiative von Tourismus Lissabon – richtet sich an ein Publikum jeden Alters und sorgt in der portugiesischen Hauptstadt während der Sommerwochen für buntes Leben.

Eine Pressemitteilung informiert: Read the rest of this entry »

Faro

Faro WappenFaro ist das heimliche Zentrum des südlichen Portugals. Die Hautstadt des Distrikts Algavre ist Verwaltungs- und Dienstleistungszentrum der Region mit insgesamt 60.000 Einwohnern. Der internationale Flughafen von Faro ist nach Lissabon und Porto der drittgrößte des Landes und wir vor allem im Sommer von Charterflügen genutzt. Von hier aus reisen die Urlauber zu den Touristenzentren an der portugiesischen Südküste. Die Stadt profitiert dabei von ihrer zentralen Lage an der Spitze einer Halbinsel, die weit in den Atlantik hineinragt. Bis zur spanischen Grenze sind es nur etwas mehr als 50 Kilometer. Faro selbst liegt in einer fruchtbaren Lagunenlandschaft mit der vorgelagerten Insel Ilha, umgeben vom Naturschutzgebiet Ria Formosa. Die Stadt ist nicht nur logistisches Zentrum der Region, sondern seit dem 16. Jahrhundert auf Bischofssitz. Read the rest of this entry »

RSS