Länder Blog
Fremde Länder und unterschiedliche Kulturen haben schon immer die Menschen fasziniert. Die Lust auf Neues lässt auch Heute noch viele Menschen rund um die Welt reisen.

Gesponsertes Video: Neuseeland – Auch ein Land für dich?

Fragt man die Deutschen, wird man ein Land immer wieder in den Top-10 der beliebtesten Auswanderungsländer vorfinden: Neuseeland. Kein Wunder, konnten die sagenhaft träumerischen Landschaften schon in einer Vielzahl von Filmen, wie beispielsweise der Herr der Ringe, die Zuschauer ins Schwelgen bringen. Der Inselstaat im südlichen Pazifik hat aber weitaus mehr als die malerische Landschaft zu bieten. Auch wenn diese für viele Auswanderer der Hauptgrund ist, dem dazu verglichenen trüben Deutschland den Rücken zu kehren. Der Hauptwirtschaftszweig des Landes ist die Land- und Forstwirtschaft, Nahrungsmittelindustrie sowie Tourismus. Nicht nur deswegen ist Neuseeland für viele „Aussteiger“ so interessant. Ein einfaches, aber erfülltes Leben, so wirbt das Land für sich selbst.

Das nachfolgende Werbevideo der neuseeländische Fluggesellschaft „Air New Zealand“ lässt deutsche Auswanderer (Deutsche Kiwis) zu Wort kommen, was sie an ihrer neuen Heimat so toll finden:



Das Video stammt aus der „Frag einen deutschen Kiwi“-Kampagne, bei der fünf deutsche Auswanderer Neuseeland, ihre neue Wahlheimat, vorstellen. Dabei werden unterschiedliche Aspekte des Landes vorgestellt. Gerdi Schumann widmet sich ganz dem kulinarischen Genuss, Luka Hinse & Anet Kuhla sind die Kulturfans, Anne Pokel gibt Einblicke in die Großstadt und Ricarda Schmidt zeigt dem Zuschauer ihre Liebe zur Natur. Die anderen Videos findet man, wenn man auf das hier eingebundene Video klickt.

Nun muss man natürlich nicht gleich Auswandern, um Neuseeland erleben zu können. Ein kleiner Urlaub tut es für den Anfang natürlich auch 😉 Ich für meinen Teil habe zumindestens nach dem Anschauen der Videos richtig Lust auf Neuseeland bekommen. Werbung die funktioniert 😀

Allerdings liegt Neuseeland nun auch nicht wirklich um die Ecke. Wenn man genau ist, liegt es eher am Ende der Welt. So braucht man von Frankfurt nach Auckland mit Zwischenstopp rund 24 Stunden. Je nach dem von wo man in Deutschland abfliegt und wo man in Neuseeland landen möchte, können darauf noch einmal einige Stunden kommen. Das bedeutet nicht nur, dass man evtl. durch die längere Flugzeit einen verkürzten Urlaub hat, auch finanziell ist alleine schon der Flug nach Neuseeland ein dicker Brocken. Dennoch denke ich, dass man diese Strapazen auf jeden Fall auf sich nehmen kann, um zumindestens einmal in Neuseeland gewesen zu sein. Auf meiner To-Do Liste steht dieses Ziel auf jeden Fall ganz weit oben :-)

Dieser Artikel wurde gesponsert von Air New Zealand

Mehr zu diesem Thema hier im Blog

Comments

Add A Comment

RSS