Länder Blog
Fremde Länder und unterschiedliche Kulturen haben schon immer die Menschen fasziniert. Die Lust auf Neues lässt auch Heute noch viele Menschen rund um die Welt reisen.

Vancouver Sehenswürdigkeiten

Wappen von VancouverVancouver ist nicht nur der Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2010, sondern bietet auch darüber hinaus einige Sehenswürdigkeiten. Geprägt wird die junge Stadt vor allem durch moderne Gebäude. Zu nennen wäre an dieser Stelle z.B. die Vancouver Public Library (VPL), deren Hauptgebäude an das Kolosseum erinnert und die zudem das drittgrößte System öffentlicher Bibliotheken in Kanada ist. Auch auffallen tut mit seinem Aussehen das zeltartige Gebäude Canada Place, der ehemalige kanadische Pavillon der Weltausstellung 1986.
Das höchste Gebäude von Vancouver ist aktuell das im Januar 2009 fertig gestellte Living Shangri-La mit einer Höhe von 201 m an.

Wer nicht nur die Architektur von Vancouver bestaunen, sondern auch Vancouvers Flora und Fauna erkunden möchte, der kann einen Blick in die botanischen Gärten der Stadt werfen. Rund elf Prozent der Fläche der Stadt entsprechen die viele Parks, zu denen beispielsweise auch der 404 Hektar große Stanley Park mit dem Vancouver Aquarium zählt. Das Vancouver Aquarium sollte man auf jeden Fall besuchen, denn dort findet man auf 9000 m² unter anderem Delfine, Haie, Weißwale, Stellersche Seelöwen, Seehunde und Seeotter.

Ein weiterer Park ist der Dr. Sun Yat-Sen Classical Chinese Garden in Chinatown, welcher auch ein Besuch wert ist. Vancouvers Chinatown ist im übrigen die drittgrösste Nordamerikas, und einer der ältesten Stadtteile.

Botanischer geht es in den beiden botanischen Gärten Vancouvers, den VanDusen Botanical Garden im Stadtbezirk Shaughnessy und den UBC Botanical Garden (inkl. dem Nitobe Memorial Garden) auf dem Gelände der University of British Columbia zu.

Wer sich erst einmal einen Überblick über Vancouver verschaffen möchte, der kann dies im Harbour Centre Tower. Dort hat man eine 360° Aussicht auf Vancouver, das Küstengebirge und den Hafen.

Einen tollen Blick auf Vancouver hat man auch vom Grouse Mountain, einen 1200 m hohe, von Vancouver 15 Minuten entfernter Berg.

Mehr zu diesem Thema hier im Blog

Comments

Add A Comment

RSS