Pilion

Der Pilion ist ein Landzipfel, der wie ein Finger in die herrlich blaue Ägäis zeigt. Die Landschaft hier hat so gar nichts mit der des eher kargen Festlands in Griechenland. Hier grünt und blüht es selbst in den heißen Sommermonaten und man hat fast das Gefühl, das man sich auf einer tropischen Insel befindet. Die Vegetation ist hier wirklich üppig. Man findet hier unter anderem dichte Laubwälder und mehr als tausend verschiedene Sorten Kräuter. Dieser Reichtum an Vegetation ist nur deshalb möglich, weil aus den Bergen, hier und da, ein paar kleine Quellen entspringen, die dann allmählich zu herrlichen Bächen heranwachsen. Nur deshalb können in dieser heißen Region die Pflanzen so gut wachsen.

Horton, pilion von Elian / Quelle Wikipedia

Der Pilion ist eine ziemlich bergige Gegend und bietet dem Betrachter eine wirklich eindrucksvolle Kulisse. Man findet hier zahlreiche Berge, deren Gipfel sich bis zu einer Höhe von 1500 Metern gen Himmel strecken. Auf einigen dieser Gipfel ist es im Winter sogar möglich Ski zu fahren.

Die Küste am Pilion verfügt über einige der schönsten Strände in ganz Griechenland. Die imposantesten Eindrücke dürften aber nicht die weißen Sandstrände hinterlassen, die sich ganz flach ins Meer erstrecken. Am eindrucksvollsten sind sicher die Steilküsten. Die Berge fallen hier fast senkrecht nach unten und bieten so einen spektakulären Anblick. Oft haben sich an diesen Steilküsten, die sich im Osten des Pilion befinden, zauberhafte Badebuchten gebildet. Hier kann man ganz ungestört im Meer baden und sich in der Sonne aalen.

Die Region rund um den Pilion hat sich glücklicherweise noch nicht dem Massentourismus verschrieben. Und so ist das Leben hier auch noch sehr ursprünglich. In den kleinen Orten des Pilion spielt sich das Leben der Einheimischen noch fast unberührt von westlicher Lebensart ab. Natürlich wissen die Menschen hier, dass sie in einer außergewöhnlich schönen Region der Erde leben und deswegen teilen sie dieses herrliche Plätzchen auch gerne mit ihren Gästen aus aller Welt. Die Menschen hier leben aber auch noch nach ihren alten Traditionen und Werten. Die wichtigsten Orte in den Dörfern dieser Region sind der Dorfplatz und die kleinen Tavernen. Dies sind alles Orte an denen man sich trifft, sich auf gemütlichen Bänken sitzend unterhält und sich mit köstlichem Essen verwöhnen lässt.

Viele Menschen in dieser vegetationsreichen Region verdienen ihren Lebensunterhalt mit der Landwirtschaft. So werden hier zum Beispiel viele Kräuter und Heilkräuter angebaut. Aber auch Früchte wie Kiwis oder Äpfel werden hier angebaut und geerntet.

Für die Touristen bedeutet der Umstand, das es in dieser Gegend noch etwa gediegener zu geht, zweifellos eines: man kann hier ganz in Ruhe Urlaub machen! Ein Urlaub auf dem Pilion könnte zum Beispiel so aussehen. Man reist in eines der zahlreichen Dörfer an der herrlich grünen Küste des Pilion. Dort mietet man sich in ein schmuckes, kleines Hotel ein und genießt die erhabene Schönheit der Natur. Man kann Wanderungen durch die Gebirge des Pilion unternehmen oder sich an einem der Strände den ganzen Tag der griechischen Sonne aussetzen.

Großen Trubel wie in den Touristenzentren darf man hier nicht erwarten. Hier reiht sich nicht eine Diskothek an die andere und auch coole Bars und angesagte Clubs sind hier nicht an der Tagesordnung. Dafür bekommt man aber eine Menge echter griechischer Kultur geboten. Es müssen ja auch nicht immer nur die schicken Restaurants sein, wie man sie aus den Großstädten kennt. In den kleinen Tavernen der Dörfer des Pilion bekommt man auch hervorragende Gerichte. Besonders die frischen Fischgerichte sind hier zu empfehlen. Und zu den köstlichen Gerichten bekommt man in den Tavernen noch eine wirklich gemütliche Atmosphäre geboten und obendrein noch eine gehörige Portion griechischer Lebensart.

Diese charmante Lebensart bekommt auch mit, wenn man mal einen Streifzug durch die romantischen Gässchen der Dörfer unternimmt. Hier findet man keine noblen Neubauten. Hier stehen meist noch alte, aber wirklich hübsch hergerichtete Häuschen, die dieser Gegend ein ganz einzigartiges Flair verleihen. Der Pilion ist ein Paradies für Romantiker und Naturliebhaber!

Reisefuehrer

Reisefuehrer

Ich reise super gerne und freue mich meine Reiselust mit euch teilen zu dürfen. Hier findet ihr viele Informationen über die besten Reise-Destinations und vieles mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.