Menschen und Kultur in Norwegen

Mit 14 Einwohnern pro km² besitzt Norwegen eine sehr geringe Bevölkerungsdichte. Während in anderen Ländern die Generationen gleichmäßig verteilt sind, machen in Norwegen junge Menschen und Kinder ganze 24% der Bevölkerung aus, von denen etwa 77% in dicht besiedelten Gebieten oder Städten wohnen. Eine gesicherte Zukunft dieser jungen Heranwachsenden steht für die Behörden des Landes im Vordergrund. Die meisten von ihnen wachsen in guten Verhältnissen und mit entsprechenden finanziellen Mitteln auf. Allerdings kommt es nicht nur in Deutschland oder den USA zu Problemen, sondern auch in Norwegen. Gewalt, Mobbing, Vernachlässigung und auch Drogenmissbrauch sind dort ebenfalls Thema. Obwohl Norwegen einen ausreichenden Arbeitsmarkt bietet und die Bevölkerungsdichte gering ist, kommt es dennoch zu Schulschwierigkeiten und Problemen beim Einstieg in die Arbeitswelt. Die Behörden des Landes setzen jedoch alles daran, diese schwierige Situation zu ändern und bringen dafür jährlich eine Zeitschrift mit dem Namen „Einsatz für Kinder und Jugendliche. Ziele und Maßnahmenfelder der Regierung im Staatshaushalt“, mit der der Einsatz der Behörden verdeutlicht werden soll. Sie bietet zudem eine Übersicht über die umfassenden Einsatzfelder für Norwegens Jugend.

bunad_traeger-norwegen
Paar aus dem östlichen
Telemark in Bunad,
um 1880-90.

Norwegen besitzt neben traditioneller Musik, Literatur und Kunst auch traditionelle Volkstrachten, die zu besonderen Gelegenheiten und Festen, wie z.B. am Nationalfeiertag, getragen werden. Man nennt sie „Bunads“, deren Design auf regionalen Volkstrachten beruht. Sie entstanden vor etwa 100 Jahren und ähneln Bauernkleidung. Während sie früher eher ärmlich anzusehen waren, sind sie heute farbenprächtig und werden gerne in allen Landesteilen zur Schau gestellt.

Norwegen hat aber nicht nur traditionelle Kleidung zu bieten, sondern vor allem auch zahlreiche Museen und vor allem Freilichtmuseen. Sie sind besonders empfehlenswert, da dort alte Gebäude, die sich unter Denkmalschutz befinden, ausgestellt werden. Wer mehr Wert auf Vielfalt legt, ist im großen Nationalmuseum in Oslo gut aufgehoben. Dort finden sich Werke aus Design, Kunst und Architektur.

Auch die vielen Ausstellungen und Galerien sind nicht zu vergessen, denn dort bekommen neue Künstler oft die Chance, ihre Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren. Somit gibt es immer wieder wechselnde interessante Ausstellungen.

Reisefuehrer

Reisefuehrer

Ich reise super gerne und freue mich meine Reiselust mit euch teilen zu dürfen. Hier findet ihr viele Informationen über die besten Reise-Destinations und vieles mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.